Urlaub in Kroatien 2020

Aktuelle Urlaubs-Highlights in Kroatien:

Corona-Hinweise zum Kroatien-Urlaub 2020:

  • Urlauber aus Deutschland dürfen derzeit ohne Grund und Nachweis nach Kroatien einreisen
  • Eine Anreise mit dem Auto über Österreich und Slowenien ist wieder problemlos möglich. In Österreich gibt es für deutsche Bundesbürger keine Vorgaben; in Slowenien gibt es ebenfalls keine Auflagen, sofern man das Land innerhalb 12 Stunden passiert. Allerdings: Die Grenze zwischen Österreich und Slowenien darf nur über die Autobahnübergänge Karawankentunnel, Spielfeld und Loibltunnel passiert werden.
  • An der kroatischen Grenze müssen Einreisende jedoch ihre Personalien hinterlegen, damit sie bei einem Corona-Ausbruch kontaktiert werden können. Um längere Wartezeiten an der Grenze zu vermeiden, sollte man das Onlineformular“Reiseankündigung“ des kroatischen Tourismusministeriums vorab ausfüllen.
  • Rückkehrer aus Kroatien müssen derzeit nicht mit einer Quarantäne rechnen. Diese wird nur noch dann verhängt, wenn jemand aus einem EU-Staat zurückkehrt, dessen Zahl an Neu-Infizierten innerhalb der vergangenen sieben Tagen höher lag als 50 Fälle pro 100.000 Einwohner. Kroatien liegt derzeit deutlich unter diesem Wert.

Urlaub in Kroatien buchen und ein zauberhaftes Land entdecken

Sie übelegen einen Urlaub in Kroatien zu buchen? Hervorragende Wahl! Kroatien, als geografisches Bindeglied zwischen Balkan und Zentraleuropa, ist eine der kluturreichsten Regionen des Kontinents. Und das bei einem zauberhaften landschaftlichen Mix aus Strand, Gebirge und weiten Ebenen.

Kroatien steht bei den beliebtesten Urlaubsregionen in Europa mittlerweile gleichauf mit den Platzhirschen Italien, Spanien und Griechenland. Warum? Weil es einfach ein faszinierendes Land ist. Mit wunderschönen Sand- und Kiesstränden an kristallklarem Wasser. Mit vielen Orten, die zum Weltkulturerbe zählen. Mit Hotels und Campingplätzen in allen Preisklassen. Mit umfangreichen Möglichkeiten für Aktivurlauber. Und weil es aufgrund der georgrafischen Nähe schnell und einfach zu erreichen ist. Sei es mit dem Auto oder dem Flugzeug.

Vor allem für einen Urlaub mit Kindern ist Kroatien das perfekte Reiseziel. Zahlreiche Ferienanlagen bieten preisgünstige Unterkünfte, zum Beispiel in Form von so genannten Mobilehomes. Dabei handelt es sich um kleine Ferienhäuser, zumeist aus Holz mit Zeltanbau. Diese sind vollstänig eingerichtet mit Schlafgelegenheiten, Wohnräumen und Küche. Für Familien, die bei der Urlaubsplanung auf das Budget achten müssen, aber auf nichts verzichten wollen, ideal.

Aber natürlich gibt es in Kroatien, vor allem in den beliebten Urlaubsregionen an der adriatischen Küste, auch viele Hotels in allen Klassen. Von der einfachen Pension bis hin zum 5-Sterne-Luxusresort.

Beliebtes Ziel bei einem Urlaub in Kroatien: Medulin in Istrien

Istrien

Die Halbinsel im Nordwesten des Landes gehört zu den sonnigsten Gegenden Europas. Entlang der 550 km langen Küste finden sich nicht nur stille Badebuchten und traumhafte Sandstrände im Wechsel. Auch bieten Städte wie Rovinj, Porec und Pula viele Möglichkeiten zum Sightseeing und Shopping.

Die beste Reisezeit für Istrien ist Mai bis September. Einen Urlaub in Istrien kann man entweder als Pauschalreise inklusive Flug buchen. Alternativ nimmt man sich ein Hotel oder Ferienhaus und fährt selbst mit dem Auto über Italien oder Slowenien mach Istrien.

Pauschalreisen nach Istrien

Hotelangebote in Istrien

Die Insel Krk ist bei einem Kroatien-Urlaub erste Wahl

Kvarner Bucht und Inseln

Windgesschützt und mehr als 2.500 Sonnenstunden im Jahr – kein Wunder, dass die Kvarner Bucht und ihre 40 vorgelagerten Inseln auch bei den Kroaten selbst ein beliebtest Urlaubsziel darstellt. Ob auf dem Festland oder auf den vielen größeren und kleineren Inseln, hier findet sich für jeden Geschmack der richtige Strand für einen Urlaub in Kroatien. Unser spezieller Toursitkboerse-Tipp: der 2 Kilometer lange Sandstrand bei Crikvenica. Hier kann man nicht nur im kristallklaren Wasser planschen und sonnenbaden. Das hügelige Umland ist zudem ideal für ausgiebige Wander- oder Radtouren. Den Tag ausklingen lassen kann man dann entlang der kilometerlangen Uferpromenade bei einem leckeren Essen oder einem Cocktail.

Wer mit dem Auto in den Kroatien Urlaub an die Kvarner Bucht möchte und weiter auf eine der Inseln, nutzt das weitverzweigte Fährsystem. Die größte Insel Krk ist hingegen auch über eine Brücke erreichbar. Flughäfen gibt es in Pula, Rijeka, Zadar und auf der Insel Losinj.

Zu den Pauschalreisen an die Kvarner Bucht

Hotelangebote an der Kvarner Bucht

urlaub-dalmatien-wasserfall
Weltkulturerbe in Kroatien: die Hafenstadt Dubrovnik

Dalmatien

Rund 400 km lang ist die Küste Dalmatiens zwischen Zadar und Dubrovnik. Teiweise zerklüftet mit einzelnen Badebuchten, teilweise mit Kilometer langen Stränden bietet sie ideale Voraussetzungen für einen Aktiv-Urlaub in Kroatien. Hier geht alles: Wandern, Biken, Segeln, Wassersport. Und natürlich Sightseeing!

Die historische Altstadt von Dubrovnik zählt zum Weltkulturerbe. Die imposante Stadtmauer der „Perle der Adria“ ist in allen Kroatien-Reiseführern oder enstprechenden Homepages zu sehen. Die Stadt wird bei allen Kreuzfahrten durch die Adria angefahren. Überall laden Straßencafés – und Restaurants zum Verweilen ein, und im Sommer finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen statt. Nach einer der ausgiebigen Besichtigungstour, für die man sich viel zeit mitbringen sollte, bieten sich der Banje Strand, Stadtstrand von Dubrovnik, sowie auf der Halbinsel Lapad und an den nördlich von Dubrovnik gelegenen Stränden Sv. Jakov und Copacapana zur Abkühlung an.
Aber auch in den Hafenstädten Zadar und Sibenik mit ihren mediterranen Altstädten findet man beste bedingungen zum Sightseeing und ausgiebigem Shopping.

Wen es mehr in die Natur als in die Stadt zieht, dem stehen bei einem Kroatien-Urlaub in Dalmatien alle Möglichkeiten offen. Im Velebit-Gebirge kann man neben Wandern, Mountainbiken und Klettern auch tolle Raftingtouren unternehmen. Beeindruckend ist eine Wanderung durch den Nationalpark Krka – Wasserfälle, die bis zu 22 Meter in die Tiefe stürzen, inklusive. Oder wie wäre es mit einer Bootstour durch den Nationalpark Kornati mit über 300 verkarsteten Inseln? Ausflugsboote in die Kornaten fahren ab Zadar und Murter.

Pauschalreisen nach Norddalmatien Hotelangebote in Norddalmatien Pauschalreisen nach Mitteldalmatien
Hotelangebote in Mitteldalmatien Pauschalreisen nach Süddalmatien Hotelangebote in Süddalmatien