Urlaub in Asien
Bitte lächeln!

1 Woche All Inclusive Urlaub in Asien:

Asien für Frühbucher

Touristikbörse bei Trustpilot
Touristikbörse TÜV-Geprüft
Reise Gutschein zu jeder Buchung

Urlaub in Asien: der perfekte Mix aus Kultur und Baden

Kaum ein anderer Kontinent hat so ein geballtes Angebot aus Kultur und Traumstränden wie Asien. Hinzu kommt bei einem Urlaub in Asien natürlich das wundervolle Essen, das in jedem Land seinen eigenen Touch hat. Was einen Asien-Urlaub aber besonders attraktiv macht: nirgendwo sonst auf der Welt sind die Menschen so freundlich wie in Thailand, Japan, China und Co..

Asien nimmt mit 45 Mio. Quadratkilometern ein Drittel der gesamten Landfläche des Erdballs ein und ist somit der größte Kontinent. Entsprechend groß ist die Vielfalt der Landschaften. Vom Hochgebirge bis zur kleinen Insel, vom Dschnungel bis zur Wüste – in Asien ist alles zu finden. Entsprechend vielfältig sind auch die Möglichkeiten für einen Urlaub in Asien.

Erholung an den Traumstränden in Asien

An Nr.1 in Asien steht natürlich der Badeurlaub. Thailand ist bekannt für seine traumhaften Strände. Vor allem die Inseln Phuket, Khao Lak und Krabi ziehen Touristen aus aller Welt an. Auch Indonesien mit Bali und natürlich die paradiesischen Inseln der Malediven und Seychellen sind beliebte Ziele für einen Strandurlaub in Asien.

In den vergangenen Jahren haben aber auch Malaysia und die Philippinen das Potenzial ihrer Strände erkannt und verstärkt in den Tourismus investiert. Hier finden sich nun zahlreiche Resorts und Hotelanlagen, die mit luxuriöser Ausstattung und All Inclusive-Service auf sich aufmerksam machen.

Kultur und Sightseeing in Asien

Asien ist ein Eldorado für Kulturliebhaber. Fast in jedem Land finden sich bedeutende kulturhistorische Anlagen, die allein schon eine Reise Wert sind. Wir haben für Euch die Wichtigsten zusammengestellt:

Die Chinesische Mauer

Die rund 21.000 Kilometer lange Befestigungsanlage, mit deren Bau bereits im 7. Jahrhundert begonnen wurde, beeindruckt jeden Besucher. Sie besteht eigentlich aus vielen hundert Anlagen, die im Lauf der Jahrhunderte zu einem Gesamtwerk zusammenwuchsen. Ursprünglich sollte die chinesische Bevölkerung durch die Mauer vor Überfällen der mongolischen Reiterhorden aus dem Norden geschützt werden. Der schönste und besterhaltenste Teil der Chinesischen Mauer ist in der Nähe von Peking und daher leicht bei einem Tagesausgflug oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Chinesische Mauer - sehtr beliebtes Ziel beim Asien-Urlaub

Das Taj Mahal

Das Taj Mahal in Zentralindien ist die wohl berühmteste Tempelanlage der Welt. Wobei es ja eigentlich ein Mausoleum ist, das ein Großmogul im 17. Jahrhundert für seine verstorbene Geliebte errichten ließ. Der weiße Kuppelbau aus Marmor ist weltberühmt. Eine Besuch des Taj Mahal ist am besten im Rahmen einer Indienrundreise mit Start in Neu-Delhi zu realisieren, bei der dann auch gleich die traditonsreichen Handelsstädte Jaipur oder Jodhpur auf dem Programm stehen sollten.

Das Taj Mahal ist ebenfalls ein angesagtes Ziel beim Urlaub in Asien

Wat Arun

Der buddhistische „Tempel der Morgenröte“ in Bangkok sollte bei jedem Thailand-Urlaub auf dem Programm stehen. Was sich auch leicht realisieren lässt, da auch die Anreise bei einem Badeurlaub in Thailand zumeist über die thailändische Hauptstadt erfolgt. Der Bau dieser Anlage zog sich auch über mehrere Jahrhunderte und wurde schließlich vom legendären König Mongkut von Siam Mitte des 19. Jahrhunderts abgeschlossen. Wat Arun besteht aus mehreren Bauteilen, zentraler Punkt ist aber der Phra Prang, ein pyramidenförmiges Turmgebäude.

Wichtigstes Bauwerk in Thailand: Wat Arun

Angkor Wat

Die Tempelanlage Angkor Wat ist das bekannteste Bauwerk Kambodschas. Die mystischen und verwitterten Türme inmitten einer Parkanlage von Siem Reap locken ebenfalls jährlich tausende Touristen an. Der Khmer-Tempel aus dem 12. Jahrhundert ist ein Ergebnis wohl durchdachter Baukunst und gilt mit seinen Lotusblüten nachempfundenen Türmen als architektonisches Meisterwerk. Rund um die Anlage finden sich wunderschöne Hotels, die bei Veranstaltern wie TUI oder FTI als Pauschalreise gebucht werden können.

urlaub-in-asien-angkor-wat

Asien-Urlaub mit Kindern

Wer das Abenteuer Fernreise mit Kindern eingeht, ist mit einem Asien-Urlaub gut beraten. Die gute Infrastruktur, kinderfreundliche Hotels und eine relativ niedrige Infektionsgefahr sprechen für sich. Welches Ziel man bei einem Asien-Reise mit Kindern wählt, hängt vor allem vom Alter des Nachwuchses ab. Bei sehr kleinen Kindern empfiehlt sich ein Urlaub auf den Malediven. Hier haben nicht nur fast alle Hotels eine erstklassige Kinderbetreuung. Die Strände sind zuden sehr flachabfallend und mit dem feinpudrigen Sand ideal zum Sandburgenbauen. Hier sind die Kinder beschäftigt, und auch die Eltern haben die Möglichkeit zum Relaxen.

Wenn es außer Baden auch ein wenige Abenteur sein darf, dann bietet sich Sri Lanka für einen Urlaub mit Kindern an. Die Indien vorgelagerte Insel hat nicht nur wunderschöne Strände. Eine Bahnfahrt durch das Landesinnere mit seinen vielen Teeplantagen oder eine Flussfahrt durch den Mangrovendschungel ist für jedes Kind ein unvergessliches Erlebnis.

Ältere Kinder bzw. Teenager finden China und Japan sehr spannend. Die japanische Kampfkunst, Filme wie „Last Samurai“ oder die japanischen Manga-Comics sind hierzulande nicht ohne Grund so erfolgreich. Jugendliche werden von einer Rundreise durch Japan oder China mit besagter Chinesischer Mauer begeistert sein.

Nebenkosten im Asien-Urlaub

Soviel kosten Nahrungsmittel, Getränke, div. Serviceleistungen und Kleidung in China, Japan und Co. :

Die beste Reisezeit für Asien

Wann welche Reiseziele in Asien besonders attraktiv sind, erfahren Sie in unserem Reisekalender: