Hotels in Italien: Dolce Vita at its best!

Touristikbörse bei Trustpilot
Touristikbörse TÜV-Geprüft
Reise Gutschein zu jeder Buchung

Hotels in Italien: Pizza, Pasta und Amore

Wieso sollen Sie Hotels in Italien für Ihren Urlaub auswählen? Mildes Klima, romantische Städte, lange weiße Sandstrände und kulinarische Genüsse. Was braucht man mehr? Nicht umsonst schwärmte bereits Goethe von dem Land, das die Form eines Stiefels besitzt. Italien hat wirklich für jeden etwas zu bieten. Entscheiden Sie sich bei Ihrem Urlaub für Hotels in Italien und Sie werden noch lange an diese Reise zurückdenken müssen.

Allgemeine Informationen

Italien ist eines der beliebtesten Reiseziele in Europa. Es liegt im Süden des Kontinents und ist berühmt für die unverwechselbare Form eines Stiefels. Die Nachbarstaaten Italiens sind Frankreich im Westen, die Schweiz und Österreich im Norden sowie Slowenien im Osten.

Im Nordwesten und Westen befinden sich das Ligurische und Tyrrhenische Meer. Im Süden an der Stiefelspitze bis zum Absatz liegt das Ionische Meer, während die Strände im Osten und Nordosten an der Adria liegen. Außerdem bietet Italien eine ganze Reihe an Inseln an wie Sardinien, Sizilien, Elba, Ischia und Capri.

Hotels in Italien für Ihren Traumurlaub

Ob Luxushotels, Ferienhäuser oder Camping, Sommer oder Winter, mit Auto, Bahn oder Flug, Italien bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, wie Sie Ihren Urlaub planen können. Sie werden eine herrliche Zeit in Italien verbringen, egal wie Sie sich entscheiden.

Winterurlaub in Italien

Obwohl man es vielleicht nicht sofort glauben mag, Winterurlaub in Italien liegt voll im Trend. Die Auswahl an Skigebieten in den italienischen Alpen könnte nicht vielfältiger sein. Südtirol ist hier die Nummer Eins der beliebtesten Regionen. Aber auch Trentino und Venetien bieten Ihnen in Ihrem Urlaub sonnige Abfahrten mit herrlichen Ausblicken auf die Dolomiten.

Was gibt es nach einem sportlichen und abwechslungsreichen Tag in der tief verschneiten Landschaft schöneres, als den Tag mit einem Wellnessabend und heimischen Spezialitäten abzuschließen. Winterurlaub in Italien – Eintauchen in ein wahres Wintermärchen!

Sommerurlaub in Italien

Bis heute bleibt Italien das beliebteste Urlaubsland der Deutschen. Nicht nur die günstigen Preise, sondern auch wegen der kurzen Anreise für viele Urlauber, wird Italien für einen Sommerurlaub ausgewählt.

Venetien

In Venetien erwartet Sie ein abwechslungsreiches Angebot an Kultur, Strand und Sonne. Der Küstenabschnitt bietet Ihnen viele Lagunen und Häfen. Der Charme und die herzliche Gastlichkeit der Bevölkerung wird Sie sofort in Ihren Bann ziehen.

 

Emiglia-Romana

Emilia-Romagna, die Heimat des Parmaschinkens und des Parmesan, hat viel mehr zu bieten als ein schmackhaftes Essen. Neben den Stränden der italienischen Adria im Osten finden Sie hier idyllische Berglandschaften und weite Küstenlandschaften, Gebirge und Wälder.

Toskana

Die Toskana, das Land der Hügel, Wälder und Berge, ist die Region mit der höchsten Dichte an Kulturgütern. Ob ruhig und romantisch oder aufregend und interessant, hier finden Sie viele Möglichkeiten, wie Sie Ihren Urlaub in Italien verbringen können. Die Toskana bietet Kunst, Kultur und Natur auf eine angenehme und liebe Art und Weise. Ebenfalls können Sie in der Region schwimmen und tauchen gehen.

Unser Tipp: An jedem ersten Wochenende des Monats findet in Arezzo ein antiker Flohmarkt statt. Bei der Fiera Antiquaria verwandelt sich die gesamte Altstadt mit all ihren verwinkelten Gässchen in ein Eldorado für Liebhaber von antiken Möbeln und sakralen Kunstgegenständen.

Lago di Garda – mehr als nur ein See

Haben Sie noch keine Vorstellung, was auf Sie zukommen kann? Wir schon. Aktivurlaub, Segeln, Surfen, Golfen, Wellness, Relaxen, thematische Parks und Kultur und Genuss. Alles nur an einem Ort. Sie können uns glauben, dies alles erwartet Sie in Ihrem Urlaub auf Gardasee.

Städtereisen in Italien

Rom – Ewige Schönheit

Rom ist bei Städtereisen eines der beliebtesten Ziele. Und Rom wäre nicht Rom ohne seine Ruinen wie dem Forum Romanum oder dem berühmten Kolosseum. Begeben Sie sich auf die Spuren des antiken Roms. Wiegen Sie sich im Gefühl, auf den Pfaden der berühmten Persönlichkeiten der Antike zu laufen.

Vatikanstadt sollte auf der Liste Ihrer Sehenswürdigkeiten in Rom auf Nummer ein stehen. Der Petersdom und die Vatikanischen Museen gehören zu den touristischen Hauptattraktionen der Stadt Rom. Sehenswert ist auch der geschickt angelegte Petersplatz. Vielleicht haben Sie das Glück und können bei einer Audienz des Papstes mit dabei sein. Lassen Sie sich überraschen.

Eine weitere sehr beliebte Sehenswürdigkeit der Stadt ist der Trevi Brunnen mit seinen wunderschönen barocken Figuren wie dem Meeresgott Neptun. Verewigen Sie sich in dieser Stadt mit einem Münzwurf in den Brunnen und Ihre Träume werden wahr. Obwohl ein Traum ist sicher schon wahr geworden, Sie befinden sich in Rom.

Venedig

Venedigs Sehenswürdigkeiten sind auf der ganzen Welt berühmt. Highlights wie die venezianische Architektur, der Canale Grande, die Museen und Kirchen ziehen Sie auf überaus charmante Weise in ihren Bann.
Fahren Sie auf dem Canale Grande, dem prächtigsten Kanal der Welt. Gesäumt von den herrlichen Palästen und Kirchen ist es ein Erlebnis. Besichtigen Sie die älteste Brücke über dem Canale Grande, die berühmte Ponte di Rialto, mit anschießendem Besuch des Rialto Marktes. Lassen Sie dort das bunte Treiben mit den kunstvoll arrangierten Marktständen auf sich wirken und genießen Sie Ihren Städtetrip in Venedig.

Eine weitere Sehenswürdigkeit, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen, ist der Markusdom. Die Basilika San Marco auf dem Markusplatz ist eine der bekanntesten römisch-katholischen Kathedralen weltweit.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Italien

Cinque Terre

Cinque Terre ist ein etwa 12 Kilometer langer Küstenabschnitt an der Riviera in Ligurien. Der Zauber der fünf Küstenortschaften beeindruckt Sie vom ersten Augenblick. Sobald Sie vor Ort sind, werden Sie vom unberührten Meer und vom Land, wo sich wilde Natur mit Weinreben und Olivenbäumen abwechselt, in seine Bahn gezogen. Die Orte Monterosso al Mare, Riomaggiore, Vernazza, Manarola und Corniglia haben Ihr eigenes i-Tüpfelchen, das Ihnen nicht mehr aus dem Kopf gehen wird. seit 1997 gehört Cinque Terre zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Val d`Orcia

Die einzigartige Natur- und Kulturlandschaft in der Toskana bietet Ihnen eine eindrucksvolle Landschaftspanoramen und pittoreske Dörfer. Baden Sie in den heißen Quellen bei Monte Amiata, die von Naturgewalten erschaffen wurden.

Marmore Wasserfall bei Terni

Die majestätischen Wasserfälle gehören zu den wunderschönen Bildern der Valnerina. Die schöne Gegend Umbriens wird auch Wasserpark der Flüsse genannt. Erholen Sie sich in der unberührter Natur mit der dichten Vegetation und einer artenreichen Fauna.

Maut in Italien

In Italien besteht für alle Fahrzeuge bis zu einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von einschließlich 3.5 Tonnen Vignettenpflicht auf Autobahnen und Schnellstraßen.
Der Preis für ein Auto liegt bei ca. 9 Euro für eine 10-Tagesvignette bis ca. 87 Euro für eine Jahresvignette. Anhänger oder Wohnwagen, die von einem PKW gezogen werden sind nicht vignettenpflichtig.

 

Pizza, Pasta und Dolci

Es ist nicht nur alles Pizza und Pasta. Die italienische Küche setzt bis heute noch auf hohe Qualität, natürliche Zutaten und Tradition. Gemüse, Käse und Wein spielen in ihr eine sehr wichtige Rolle, wie auch kaltgepresstes Olivenöl. Die Rezepte in Italien wurden mehr von den Großmüttern erschaffen als von Restaurantchefs. Die wichtigste Eigenschaft der traditionellen Küche ist ihre Einfachheit, mit zahlreichen Gerichten, die nur aus wenigen Bestandteilen bestehen. Nicht nur die Liebe geht durch den Magen, auch ein Land wird durch den Zauber seiner Küche geliebt. Unser Tipp: Erkundigen Sie sich in Ihren Hotels in Italien nach abgelegenen Restaurants im Umland. In solchen zumeist sehr traditionellen Gaststätten finden Sie echten hausgemachte italienische Küche zum sehr günstigen Preis.