Hilfe und FAQ

Reisebuchung online

Was bedeutet Last Minute?
Der Begriff Last Minute wurde vom Deutschen Reisebüro und Reiseveranstalter Verband e.V. (kurz DRV) geprägt, und bezeichnet alle Reiseangebote, deren Abreisetermin innerhalb der nächsten 14 Tage liegt. Auf der touristikboerse.de verwenden wir den Begriff last minute & more, da in unserer Reisesuchmaschine auch Angebote zu finden sind, deren Abreisetermin weiter entfernt als 14 Tage liegt. Reisen, die tatsächlich Last Minute sind, werden bei der Anzeige der Suchergebnisse mit dem Begriff „Lastminute %“ gekennzeichnet.
Was bedeutet Pauschalreise?

In einer Pauschalreise buchen sie sozusagen alles in einem. Im Reiseangebot ist der Hin- und Rückflug, die Transfers vom Flughafen zum Hotel, der Hotelaufenthalt und je nach Angebot entweder keine Verpflegung, Frühstück, Halbpension, Vollpension oder All-Inklusive enthalten. Sie suchen über die Reisesuchmaschine ihren Lieblingsurlaubsort und das passende Hotel aus, alle anderen Leistungen (Flug, Transfer, gebuchte Verpflegung) sind im Preis eingeschlossen.

Wie buche ich eine Reise?
Sie habe mehrere Möglichkeiten, eine Reise zu buchen Sie können auf unserer Seite stöbern. Dort finden Sie mehrere Reisesuchmaschinen, das heißt, Formulare in die sie Ihren Reisewunsch eintragen können und das Ihnen dann Suchergebnisse zeigt, aus denen Sie Ihr Lieblingsreiseziel und Ihr Wunschhotel auswählen können.

Wenn Sie das Richtige gefunden haben, werden Sie automatisch weiter geführt. Sie können Informationen zum Hotel aufrufen, sowie Infos zur Umgebung und zum Reiseland. Ebenso können Sie sich die geplanten Flugdaten anzeigen lassen. Sind Sie mit Ihrer Auswahl zufrieden, klicken Sie weiter auf „prüfen“. Damit wird die Verfügbarkeit der Reise geprüft. Es kann passieren, dass Reisen online sind, die nicht mehr verfügbar sind, da sie erst nach einer erfolgten Prüfung aus der Datenbank entfernt werden.

War die Prüfung der Verfügbarkeit erfolgreich, geht es „zur Buchung“. Dorf finden Sie ein Formular vor, in dem Sie Ihre Daten und die Zahlungsart angeben. Sie haben auch die Möglichkeit, eine Reiseversicherung abzuschließen. Sobald Sie das ausgefüllte Formular mit dem Button „Diese Reise jetzt buchen“ absenden, haben Sie verbindlich gebucht.

Was passiert, nachdem ich das Buchungsformular abgesendet habe?

Nachdem Sie das Buchungsformular abgesendet haben, erhalten Sie eine automatisch generierte Buchungsbestätigung. Sollten wir noch Fragen zu den abgegebenen Daten haben, werden Sie von einer Mitarbeiterin des touristikboerse.de Servicecenters angerufen. Nach der Kontrolle der Buchung erhalten Sie eine von einer Mitarbeiterin manuell erstellte, endgültige Buchungsbestätigung per E-Mail.

Kann ich die Reise auch telefonisch buchen?

Selbstverständlich können Sie jede Reise auch telefonisch buchen. Das gilt für eine Reise, die Sie sich schon online ausgesucht haben, oder falls Sie noch keine Reise gefunden haben und Sie gerne noch beraten werden wollen. Wir sind erreichbar von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr

Sa: 09.00 – 22.00 Uhr

So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif.

Ich suche eine etwas ungewöhnlichere und individuellere Reise, wie gehe ich vor?

Sie können uns für jeden besonderen Wunsch gerne anrufen. Wir sind erreichbar von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr

Sa: 09.00 – 22.00 Uhr

So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland + 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif.

Unsere MitarbeiterInnen im Servicecenter verfügen über vielfältige Kataloge und Datenquellen, die nicht alle im Internet buchbar gemacht werden können. Mittels persönlicher Beratung können wir Ihnen telefonisch und per E-Mail auch ausgefallene Wünsche erfüllen. Beispiele: Radreisen, Pilgerreisen, Wanderreisen, Individualreisen und mehr. Nutzen Sie dazu unser Kontaktformular.

Werde ich vom touristikboerse.de Servicecenter nach der Buchung angerufen?

Wenn es Unklarheiten bei Ihren Angaben gibt oder der Zahlungsweg mit Ihnen abgestimmt werden muss, werden Sie von uns angerufen. Gibt es keine Unklarheiten, bekommen Sie einfach eine Buchungsbestätigung per E-Mail. Diese unterscheidet sich von der, die Sie automatisch gleich nach der Buchung bekommen, dadurch, dass sie von einer MitarbeiterIn auf Richtigkeit geprüft wurde.

Bei einigen wenigen Reiseveranstaltern ist es nicht möglich, die Reise online fest einzubuchen. In diesem Fall handelt es sich bei dem von Ihnen abgesendeten Formular um eine „verbindliche Buchungsanfrage“. Ein Mitarbeiter ruft bei Ihnen an, um sich zu vergewissern ob alle Angaben stimmen und um Sie davon in Kenntnis zu setzen, dass Ihre Reise nun fest gebucht ist. In seltenen Fällen kann in der Zeit zwischen der Absendung Ihrer Buchungsanfrage und der Einbuchung durch unserer MitarbeiterIn die Reise schon ausgebucht sein.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlungsbedingungen sind vom Reiseveranstalter abhängig und von Veranstalter zu Veranstalter unterschiedlich. Grundsätzlich erhalten Sie vor Buchungsabschluss im Buchungsformular eine Übersicht über die jeweils möglichen Zahlungsarten. Sie können hier die gewünschte Zahlungsart auswählen. Einige Veranstalter erheben Gebühren für die Zahlung per Überweisung oder per Kreditkarte (veranstalterabhängig können Kosten von 3 EUR bis 0,4% des Reisepreises anfallen). Eine Information hierzu wird Ihnen entweder im Buchungsformular unter „Zahlungsarten“ oder in den Veranstalter AGB angezeigt.

Folgende Zahlungsarten werden angeboten (veranstalterabhängig):

  • Rechnung/Überweisung
  • Lastschrifteinzug von deutschem Bankkonto
  • Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express)
  • In einigen Fällen bar bzw. per EC-Karte bei Tickethinterlegung am Flughafen

2. Flugbuchung online

Wie unterscheidet sich Linien- und Charterflug?
Linienflug

Linienflüge sind Flüge, die täglich die gleiche Strecke fliegen, ähnlich den Zügen bei der Bahn. In unserem Linienflug Buchungstool sind alle Flüge der gängigen Fluggesellschaften (z.B. Lufthansa, British Airways, Air Berlin, Air France usw.) erfasst. Wenn Sie Ihren Start- und Zielflughafen eingeben sucht das Tool alle verfügbaren Flüge, beginnend mit dem günstigsten Preis. Sie können zwischen Economy, Business und First Class wählen. Möglich ist auch die Suche von so genannten Gabelflügen, also Flügen, die an einem Ort beginnen z.B. München, an ein Ziel fliegen, z.B. Chicago und von dort aus wieder ein anderes Ziel ansteuern, z.B. Los Angeles und von dort zurück nach München. Gabelflüge sind geeignet für Individual- oder Geschäftsreisende, die mehrere Orte besuchen möchten.

Charterflug

Charterflüge sind Ferienflieger, die in der Urlaubszeit typische Ferienreiseziele weltweit anfliegen. Beispiele: TUIfly, LTU, Condor. Diese Flüge sind bei Pauschalangeboten und Lastminutereisen schon integriert. Sie sind auch einzeln buchbar, falls Sie Hotel und Flug getrennt buchen oder nur einen Flug benötigen. Oft sind Charterflüge preisgünstiger als Linienflüge.

Wie kann ich Gabelflüge buchen?

Sie finden alle Flughäfen, Fluglinien und Routen in unserem Linienflug Buchungstool. Geben Sie den gewünschten Abflug- und Zielflughafen ein, und wir zeigen Ihnen im nächsten Schritt alle verfügbaren Flugverbindungen zu Ihren Reisedaten.

Bei Gabelflügen ist der Ankunfts- und der Abflugort im Zielgebiet oder im Ausgangsland unterschiedlich, also z. B. Flug von München nach New York und zurück von Chicago nach München. Zum Buchen von Gabelflügen klicken Sie bitte in unserer Flug-Buchungsmaske unten links auf „Gabelflüge“. Hier können Sie das gewünschte Routing für Ihren Flug eintragen und es werden Ihnen im nächsten Schritt alle verfügbaren Verbindungen zu Ihren Daten angezeigt.

Wenn Sie nicht selber online nach Flügen suchen möchten oder nicht die passenden Angebote finden, können Sie gerne jederzeit unser Servicecenter anrufen. Wir sind für Sie erreichbar von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 09.00 – 22.00 Uhr
So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747. Aus dem Ausland erreichen Sie unsunter + 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetzttarif.

Wie bekomme ich meine Flugtickets?

Seit 01. Juni 2008 können nur noch elektronische Tickets (ETIX) ausgestellt werden, die Ausstellung von Papiertickets wird von den Airlines nicht mehr angeboten. Sie erhalten Ihre elektronischen Tickets am Check-In-Schalter der Airline gegen Vorlage Ihrer Ticket- und Buchungsnummer und Ihres Ausweises.

Was ist ein elektronisches Ticket bzw. Etix?

Seit 01.Juni 2008 können nur noch elektronische Tickets ausgestellt werden. Ein Etix ermöglicht Ihnen schnelleres und einfacheres Buchen und Reisen.

Sie erhalten nach Zahlung und Ticketausstellung von uns eine verbindliche Buchungsbestätigung per E-Mail mit Angabe der Ticket- und Buchungsnummer. Gegen Vorlage dieser Daten und Ihres Ausweises erhalten Sie Ihre Bordkarten am Check-In-Schalter der Airline.

Warum erhebt touristikboerse.de eine Servicegebühr?

Reisebüros erhalten von den Fluglinien keine Vermittlungsprovision. Deshalb sind wir gezwungen eine Servicegebühr auf den Flugpreis aufzurechnen, um Ihnen auch weiterhin einen sehr guten Service und einen persönlichen Ansprechpartner bieten zu können.

Die Höhe der Servicegebühr ist unterschiedlich und abhängig vom Flugpreis, der Tarifart und der Flugstrecke. Sie beläuft sich zwischen 11,5% und 3,5% + 10 Euro (je höher der Reisepreis, desto geringer der Prozentsatz).

Kann ich Flüge auch telefonisch buchen?

Gerne können Sie auch Ihren Flug telefonisch buchen. Der Preis bleibt der gleiche wie bei einer Onlinebuchung. Wir sind erreichbar von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 09.00 – 22.00 Uhr
So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif.

Tiefpreisgarantie

Was ist die touristikboerse.de Tiefpreisgarantie?

Bei uns buchen Sie garantiert günstig – das verspricht Ihnen unsere Tiefpreisgarantie. Das heißt, wenn Sie am Buchungstag die identische Reise vom gleichen Reiseveranstalter bei einem anderen Reisebüro oder in einem anderen Onlinereiseportal preisgünstiger finden, bezahlen wir Ihnen den Differenzbetrag. Nähere Info unter: Tiefpreisgarantie.

Diese Garantie gewährleistet, dass Sie Ihre Reise zum günstigsten Preis erhalten, der verfügbar ist.

Wie gehe ich vor, wenn ich für das gleiche Angebot von gleichen Veranstalter einen günstigeren Anbieter finde?

Sie schicken das genaue Angebot mit Angabe des Reisebüros und Ihrer Buchungsnummer bei uns an die E-Mail Adresse:

buchung@touristikboerse.de

Reiseversicherung

Warum eine Reiseversicherung abschließen?

Reiserücktritt

Viele Reiseveranstalter verlangen hohe Stornogebühren, vor allem kurz vor der Abreise. Es ist doch gewiss sehr ärgerlich nicht in den Urlaub fahren zu können und dann auch noch die komplette Reise bezahlen zu müssen.

Eine Menge Gründe könnten verhindern, dass Sie Ihre Urlaubsreise antreten. Die genaue Liste der Vorraussetzungen für den Eintritt des Versicherungsschutzes entnehmen Sie bitten den Bedingungen der Reiseversicherer, diese finden Sie im Buchungsformular unter dem Punkt „Reiserücktrittskostenversicherung“.

Mit dem Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung haben Sie keinen finanziellen Verlust und können eine neue Reise zu einem anderen Zeitpunkt buchen.

EuropaFlug Vollschutz

Umfassenderen Schutz bietet der EuropaFlug Vollschutz. Die Leistungen im Überblick:

1. Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
2. Reiseabbruch-Versicherung
3. Umbuchungsgebühren-Schutz
4. Auslandsreise-Krankenversicherung
5. Reise-Notruf-Versicherung
6. Reiseservice-Helpline
7. Reisegepäck-Versicherung (Versicherungssummen: Einzel € 2.000,- / Familie € 4.000,-)
Als „Europa“ gelten europäische Länder inklusive Mittelmeeranrainerstaaten und die Kanarischen Inseln.

Nähere Info finden Sie im Buchungsformular unter dem Punkt EuropaFlug Vollschutz. Mit einer Vollschutz-Versicherung sind Sie optimal abgesichert. Falls Ihnen im Urlaub etwas passiert, sind Sie abgesichert. Das erspart Ihnen hohe Arztrechungen, Transportkosten oder die Kosten, die eine verfrühte Heimreise mit sich bringt. Die Liste der Voraussetzungen für eine Versicherungsleistung finden Sie ebenfalls im Buchungsformular unter „EuropaFlug Vollschutz“. Zudem haben Sie mit der Reiseservice-Helpline rund um die Uhr einen Ansprechpartner für medizinische und rechtliche Probleme im Ausland.

FernFlug Vollschutz

Buchen Sie eine Reise außerhalb Europas und den Mittelmeeranrainerstaaten, finden Sie im Buchungsformular den FernFlug Vollschutz. Die Leistungen gleichen denen unter EuropaFlug Vollschutz beschrieben. Gültigkeit: weltweit

Gerade in außereuropäischen Ländern ist es wichtig, über eine gut finanzierte Krankenversorgung zu verfügen. In vielen Ländern entspricht der medizinische Standard nicht unseren gewohnten Vorstellungen. Stellen Sie sich vor, Sie müssten einen medizinisch sinnvollen Krankentransport per Flugzeug von Asien nach Hause selbst finanzieren. Sichern Sie sich besser vernünftig ab, damit ein unvorgesehenes Ereignis im Urlaub sie nicht auch noch in finanzielle Schwierigkeiten bringt.

Wenn Sie eine Reise buchen, erscheint automatisch im Buchungsformular die Möglichkeit, eine Reiseversicherung dazuzubuchen.

Was tue ich, wenn der Versicherungsfall eintritt?

Sie finden die genauen Vorgehensweisen in Ihren Versicherungsunterlagen. Grundsätzlich sollten Sie den entstandenen Schaden durch schnelles Reagieren, z.B. sofortige Stornierung der Reise, nachdem Sie erkrankt sind, möglichst gering halten. Der Eintritt des Versicherungsfalls muss durch entsprechende Unterlagen belegt werden, z.B. ärztliche Atteste.

Sind Sie im Ausland und haben einen EuropaFlug oder FernFlug Vollschutz, empfiehlt sich im Versicherungsfall ein Anruf bei der Reiseservice Helpline. Die Telefonnummer finden Sie in Ihren Versicherungsunterlagen.

Umbuchung und Stornierung

Wie kann ich eine Reise oder einen Flug umbuchen/stornieren?

Ein Reiserücktritt bzw. eine Stornierung muss schriftlich unter Angabe der Buchungsnummer erfolgen. Wenn Sie hierzu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Servicecenter, wir sind erreichbar von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 09.00 – 22.00 Uhr
So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif. Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie gerne.

Sie können auch das Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail mit Angabe Ihrer Buchungsid an buchung@touristikboerse.de schreiben. Wir setzten uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Legen Sie bitte Ihre Buchungsunterlagen bereit für eventuelle Rückfragen.

Kann ich die Namen der Mitreisenden ändern lassen?

Die Möglichkeiten, eine Namensänderung vorzunehmen wird bei den Reiseveranstaltern unterschiedlich gehandhabt. Auskunft hierzu geben die AGB der Veranstalter. Unsere MitarbeiterInnen im Servicecenter geben Ihnen Auskunft und führen die Namensänderungen durch. Wir sind erreichbar von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 09.00 – 22.00 Uhr
So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif. Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie gerne.

Sie können auch das Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail mit Angabe Ihrer Buchungsid an buchung@touristikboerse.de schreiben. Wir setzten uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Welche Kosten entstehen bei Umbuchung, Stornierung oder Namensänderung?

Die Kosten sind bei jedem Reiseveranstalter sehr unterschiedlich. Es kommt auch darauf an, wie kurzfristig Sie stornieren wollen. Auskunft darüber finden Sie in den AGB der jeweiligen Reiseveranstalter.

Sie können uns auch gerne anrufen, wir sind erreichbar von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 09.00 – 22.00 Uhr
So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif. Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie gerne.

Sie können auch das Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail mit Angabe Ihrer Buchungs-ID an buchung@touristikboerse.de schreiben. Wir setzten uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Reiseunterlagen

Wie und zu welchem Zeitpunkt erhalte ich meine Reiseunterlagen?

Reiseunterlagen erhalten Sie ca. 8 Tage vor Reiseantritt, vorausgesetzt die Reise ist bezahlt. Bei >Last Minute Reisen bekommen Sie Ihre Tickets entweder per Express, per Fax oder E-Mail. Sollten Sie sehr kurzfristig gebucht haben, können Tickets am Flughafen hinterlegt werden.

Falls Sie nur einen Flug gebucht haben, fliegen Sie in den häufigsten Fällen mit Etix. Dies ist ein elektronisches Ticket und Sie erhalten beim Check-In Ihre Bordkarte, wenn Sie sich entsprechend mit einer Kreditkarte oder Ihrem Personalausweis legitimieren können.

Was ist ein Sicherungsschein?

Bei Ihren Reiseunterlagen befindet sich ein Sicherungsschein. Dieser garantiert Ihnen die Erfüllung Ihrer gebuchte Airline während Ihres Urlaubs insolvent geht.

Auf meinen Reiseunterlagen ist ein Fehler, was ist zu tun?

Falls Sie einen Fehler in Ihren Reiseunterlagen feststellen, setzen Sie sich bitte mit unserem Servicecenter in Verbindung. Wir sind für Sie da von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 09.00 – 22.00 Uhr
So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif. Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie gerne.

Die Reiseunterlagen sind abhanden gekommen, was ist zu tun?

Wenn Sie Ihre Reiseunterlagen nicht mehr finden, sie verloren haben oder sie gestohlen wurden, rufen Sie in unserem Servicecenter an. Wir sind für Sie da von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 09.00 – 22.00 Uhr
So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif. Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie gerne.

Können Tickets hinterlegt werden?

Tickets werden bei sehr kurzfristigen Buchungen hinterlegt, wenn ein Empfang auf dem Postweg nicht mehr gewährleistet wäre.

Während der Reise

Handgepäckbestimmungen für Flüge

Seit 06. November 2006 gelten neue Handgepäckbestimmungen für alle Flüge, die in Ländern der EU starten. Dazu gehören zum Beispiel auch alle Inlandsflüge. Die Bestimmungen besagen, dass Flüssigkeiten nur noch eingeschränkt mitgeführt werden dürfen.

Flüssige und gelartige Produkte wie z. B. Pflege- und Kosmetikartikel sind im Handgepäck gestattet, sofern sie den folgenden Bestimmungen entsprechen:

  • Behältnisse mit Flüssigkeiten und ähnlichen Produkten dürfen bis zu 100 ml fassen (es gilt die aufgedruckte Höchstfüllmenge)
  • Alle einzelnen Behältnisse müssen vollständig in einem transparenten, wieder verschließbaren Plastikbeutel (z. B. so genannte „Zipper”) mit max. 1 Liter Fassungsvermögen transportiert werden
  • Je ein Beutel pro Person
  • Der Beutel muss bei der Sicherheitskontrolle separat vorgezeigt werden Medikamente und Spezialnahrung (z. B. Babynahrung), die während des Fluges an Bord benötigt werden, können außerhalb des Plastikbeutels transportiert werden. Diese Artikel müssen ebenfalls an der Sicherheitskontrolle vorgelegt werden. Artikel und Beutel, die den Maßgaben nicht entsprechen, dürfen nicht mit an Bord genommen werden.
  • Duty-free-Artikel dürfen mit an Bord genommen werden, wenn sie
    • an Flughäfen in der EU oder an Bord eines Flugzeuges einer EU-Fluggesellschaft erworben wurden.
    • in einer versiegelten Tüte mitgeführt werden, sofern ein Kaufbeleg vom selben Tag vorliegt.
  • Die Versiegelung der Artikel wird von der Verkaufsstelle vorgenommen.
Was ist zu tun, wenn ich meinen Flug verpasse?
Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr Sa: 09.00 – 22.00 Uhr So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif. Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie gerne.

Wenn Sie Ihren Rückflug verpassen, wenden Sie sich bitte an die Reiseleitung vor Ort. Am Beginn Ihres Urlaubs werden Sie über eine Notfall-Telefonnummer informiert.

Werde ich am Flughafen abgeholt und zum Hotel gebracht (Transfer)?

Bei Buchung eines Pauschalurlaubs oder einer Lastminutereise ist ein Transfer in den meisten Fällen inklusive. Falls ein Transfer nicht im Angebot enthalten ist, werden Sie darauf hingewiesen.

Am Flughafen, nachdem Sie Ihr Gepäck abgeholt haben und durch den Zoll gegangen sind, erwarten Sie MitarbeiterInnen Ihres Reiseveranstalters. Diese zeigen Ihnen, wo Ihr Bus zu Ihrem gebuchten Hotel abfährt.

Bei der Rückfahrt wird der Transfer rechtzeitig im Hotel an einer Informationstafel oder persönlich durch die MitarbeiterInnen Ihres Reiseveranstalters bekannt gegeben.

Üblicherweise findet am ersten Urlaubstag eine Informationsveranstaltung der örtlichen Reiseleitung Ihres Reiseveranstalters statt, an der Sie alles wissenswerte erfahren.

Welche Unterlagen muss ich bei der Ankunft im Hotel vorlegen?

Bei den Reiseunterlagen, die Sie bekommen haben, befindet sich üblicherweise ein so genannter Hotelvoucher. Diesen müssen Sie zusammen mit Ihrem Ausweis an der Rezeption Ihres Hotels vorlegen.

Habe ich während meines Aufenthalts Ansprechpartner vor Ort?

Vor Ort stehen Ihnen die ReiseleiterInnen Ihres Reiseveranstalters als Ansprechpartner zur Verfügung. Üblicherweise veranstaltet die Reiseleitung am Ankunftstag eine Informationsveranstaltung, in der Sie alles Wichtige erfahren.

Die ReiseleiterInnen halten in Ihrem Hotel feste Sprechstunden ab und sind in Notfällen telefonisch erreichbar.

Sie können mit ihnen Ihre Ausflüge planen und buchen und Beschwerden besprechen.

Wo und wie kann ich am Urlaubsort Ausflüge buchen?

Für die Planung und Buchung von Ausflügen sind die ReiseleiterInnen Ihres Reiseveranstalters vor Ort zuständig. Sie stellen Ihnen in einer Veranstaltung zu Beginn Ihres Urlaubs alle Ausflüge vor, die Sie dann sofort oder in den Sprechstunden der ReiseleiterInnen in Ihrem Hotel buchen können.

Wem bringe ich am Urlaubsort Beanstandungen vor?

Die ReiseleiterInnen Ihres Reisveranstalters sind für Sie die AnsprechpartnerInnen für alle Beanstandungen und Änderungswünsche am Urlaubsort. Sie werden Ihre zuständige ReiseleiterIn am Beginn Ihres Urlaubs kennen lernen.

Die ReiseleiterInnen haben feste Sprechstunden in Ihrem Hotel, verfügen auch über eine Notrufnummer für dringende Fälle.
Wenn Sie eine Beanstandung haben, werden die ReiseleiterInnen diese vor Ort regeln, soweit möglich.

Zurück aus dem Urlaub

Wie gehe ich vor, wenn ich Reisemängel reklamieren möchte?

Hat Ihre Reise erhebliche Mängel aufgewiesen, können Sie diese innerhalb von vier Wochen nach Rückkehr beim Reiseveranstalter reklamieren. Das Schreiben an den Veranstalter müssen Sie eigenständig verfassen und am Besten mit Beweisen untermauern, z.B. Videos oder Fotos.

Sie können uns gerne um Hilfe oder Rat bitten, da wir Erfahrung haben, wie die Reiseveranstalter mit Reklamationen umgehen. Wir sind für Sie da von

Mo – Fr: 08.00 – 22.00 Uhr
Sa: 09.00 – 22.00 Uhr
So/Feiertag: 11.00 – 22.00 Uhr

unter der gebührenfreien Hotlinenummer 0800 48 68 747, aus dem Ausland
+ 49 991 / 296 769 654 zum gängigen Festnetztarif. Unsere MitarbeiterInnen beraten Sie gerne.

Sie können auch das Kontaktformular nutzen oder eine E-Mail mit Angabe Ihrer Buchungs-ID an buchung@touristikboerse.de schreiben. Wir setzten uns dann mit Ihnen in Verbindung.