Kostenlose Hotline aus Deutschland

0800 - 48 68 747

Wir sind bis 22 Uhr für Sie da!

60 € Reisegutschein für Ihren nächsten Urlaub

Reise- und Urlaubsinfos - VAE

Die Vereinigten Emirate liegen auf der Arabischen Halbinsel und werden im Osten durch Oman, im Süden und Westen an Saudi-Arabien und über die Hoheitsgewässer an Katar. Sie bestehen aus den sieben Emiraten Abu Dhabi, Adschman, Dubai, Fudschaira, Ra’s al-Chaima, Schardscha und Umm al-Quwain. Da diese Informationen für Sie als möglichem Urlauber zwar wissenswert, aber eher nebensächlicher sind, hier jetzt Informationen darüber, was Sie bei einem Besuch in den VAE erwartet.

In den Vereinigten Arabischen Emirate wird die Bedeutung des Tourismus immer größer. Entdecken auch Sie die neuen Urlaubsländer! Ein Hauptmerkmal der Arabischen Emirate ist, dass sie hauptsächlich auf Urlaub in Luxushotels setzen - wenn Sie sich also mal so richtig verwöhnen lassen wollen - ab in den Flieger z.B. nach Dubai. In Dubai steht auch das einzige 7-Sterne-Hotel der Welt - das Burj al Arab, das Sie nicht nur durch seine besondere Architektur beeindrucken wird.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihren Urlaub in den Vereinigten Arabischen Emiraten auch mit einem Besuch dieses außergewöhnlichen Hotels krönen. Es werden jeden Freitag Fahrten nach Dubai angeboten, bei denen Sie in diesem Hotel brunchen können. Nach dem großartigen Brunchbuffet sollten Sie sich die Besichtigung des Atrium nicht entgehen lassen. Übrigens ist es leider nicht möglich, bei einem Stadtrundfahrt eben mal einen Blick in das Hotel zu werfen. Besichtigungen müssen Sie, genau wie in einem Museum, bezahlen.

Aber auch die anderen Hotels - es gibt einige wenige 3 Sterne Häuser, die meisten Hotels haben 4 und mehr Sterne, sind darauf eingestellt, Sie mit vielfältigen Einrichtungen zu verwöhnen.

Wenn Sie Ihren Urlaub aber nicht nur am Pool eines dieser Hotels verbringen möchten, sondern auch noch etwas von den Arabischen Emiraten sehen möchten, empfiehlt sich eine Wüstentour, die in den meisten Orten angeboten wird. Auch die Hotelrezeptionen sind gerne bei der Vermittlung behilflich. Oder Sie genießen den Tag an einem der zahlreichen, langen, feinsandigen Strände und baden in dem klaren Meer.

Aber rechnen Sie lieber nicht damit, dass dieses Bad eine Abkühlung bringt, auch wenn diese bei den immer recht hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit wahrscheinlich angebracht wäre – das Meer hat Badewannentemperatur - es kühlt nicht ab. Eine Alternative für Wüstentouren und Strandtage ist auch ein Bummel über die Märkte (Souks), entlang der Meeresarme (Creeks) und durch die Stadt - was sich insbesondere in Dubai lohnt.

Zurück zur Länderübersicht