Kostenlose Hotline aus Deutschland

0800 - 48 68 747

Wir sind bis 22 Uhr für Sie da!

60 € Reisegutschein für Ihren nächsten Urlaub

Reise- und Urlaubsinfos - Azoren

Die Azoren, eine Inselgruppe, die eine autonome Region Portugals bilden, liegen ca. 1500 km von der europäischen Küste im Atlantik. Die Ilhas dos Azores, zu deutsch die Habichtsinseln bestehen aus neun großen und mehreren kleineren Inseln. Sie kennen die Azoren mit Sicherheit aus dem Wetterbericht, steht doch das bekannte Azorenhoch auch bei uns für gutes Wetter.

Urlaub auf den Azoren bedeutet für Sie die Entdeckung dieser ursprünglichen Inselgruppe. Milde, aber nie extreme Temperaturen machen die Inseln immer mehr für die Touristen interessant. Sollten Sie allerdings einen Urlaubsort suchen, der Ihnen feinste Sandstrände, Diskotheken und jede Menge Touristenattraktionen bietet, dazu im Sommer richtig heiß und ganz bestimmt trocken ist, sollten Sie lieber nicht auf die Azoren fahren. Denn diese können Ihnen das leider nicht bieten.

Die Azoren stehen für Erholungsurlaub mit einem mäßig warmen Sommer (nicht über 25° Celsius ) und einer teilweise unberührten Natur. Die Inseln sind fast alle vulkanischen Ursprungs und haben daher keine Sandstrände; die geologischen Gegebenheiten bieten Ihnen aber verschiedene Heilquellen und Thermalbäder. Im Furnas auf der Hauptinsel Sao Miguel finden Sie einen beliebten Kurort vor.

Dieser Ort ist nicht nur als Kurort interessant, bestaunen Sie auch die Geysire im Furnastal und den Furnas-See, der aus zwei zusammenhängenden Einsturzkratern besteht. Aber die Hauptinsel Sao Miguel, auf der auch die Hauptstadt des Archipels, Ponta Delgada, liegt, bietet noch wesentlich mehr.

Wandern Sie im Hinterland der zwei Seen Lagoa Azul und Lagoa Verde, die durch die eingestürzten Vulkankegel miteinander verbunden sind. Sie finden diese Seen in der Caldera Sete Cidades, also sieben Städte. Die traumhafte, ursprüngliche Landschaft ist einen Besuch wert.

Besuchen Sie außerdem die einzige Teeplantage innerhalb der europäischen Union. Die Plantage Chá de Gorreana liegt auch auf der Hauptinsel der Azoren und ist einer der Hauptwirtschaftszweige der Azoren. Ein weiterer Wirtschaftszweig, der Tourismus, nimmt an Bedeutung zu. Sie können von der Insel aus inzwischen beispielsweise auch Whale-Watching-Touren unternehmen, was mit Sicherheit ein großes Erlebnis ist.

Zurück zur Länderübersicht