Kostenlose Hotline aus Deutschland

0800 - 48 68 747

Wir sind bis 22 Uhr für Sie da!

60 € Reisegutschein für Ihren nächsten Urlaub

Reise- und Urlaubsinfos - Adria

Urlaub an der Adria ist einfach toll. Sie können die verschiedenen Kulturen der Völker entdecken, die rund um die Adria beheimatet sind. Und das sind mehrere: An der Westseite der Adria leben die Italiener, die Ostküste teilen sich die ehemaligen jugoslawischen Republiken, Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Serbien-Montenegro sowie Albanien.

Je nach Lage unterscheidet sich auch die adriatische Küste: Die Westküste, also die italienische Seite ist eher flach mit zahlreichen Lagunen. Die Ostküste, in die die Halbinsel Istrien hereinragt, ist dagegen gebirgig und stark zergliedert mit zahlreichen vorgelagerten Inseln. In Montenegro finden Sie auch mit 30 km Länge die größte Bucht der Adria. Wenn Sie Wert auf Sandstrand legen, sollten Sie an die italienische Adriaküste fahren, oder ganz in den Süden der Ostküste, südlich von Dubrovnik fangen die schönen Sandstrandbuchten an.

So verschieden die Küste, so verschieden auch die Badeorte, Sie haben die Namen der meisten bekannten Orte an der Adriaküste wahrscheinlich schon gehört, z.B. in Italien Rimini, Brindisi, Pescara, Pésaro, Ravenna, Jesolo und natürlich, wohl die bekannteste italienische Stadt an der Adria – Venedig. Auch die slowenischen, kroatischen, bosnischen und serbischen Städte wie Portoroz, Rovinj, Porec, Dubrovnik, Split und in Albanien Vlora und Durres sind recht bekannt.

Wenn Sie an der Adria Urlaub machen, liegen Sie nicht nur am Strand. Besichtigen Sie die wunderschönen Städtchen, schauen Sie auch ein wenig in die kleinen Gässchen rein, die abseits des Touristentrubels liegen. In den meisten Orten werden auch Tagestouren mit dem Schiff angeboten; es ist ein Erlebnis, z.B. von Pula an der Spitze von Istrien mit dem Schiff an den Küsten entlang bis Rovinj zu fahren. Diese Stadt sollte man möglichst vom Wasser aus anfahren, denn dann erschließt sich ihre ganze Schönheit am besten. Und auf der Rücktour fährt der Skipper meistens eine Route, auf der Ihr Schiff dann von Delphinen begleitet wird – ein Erlebnis für die ganze Familie.

Diese und andere Touren gibt es natürlich nicht nur in Istrien, auch auf der italienischen Seite ist das Angebot groß. Es gibt auch Tagestouren über die Adria nach Venedig, oder sie mieten sich einfach nur ein kleines Motorboot für ein paar Stunden und erkunden die Adria auf eigene Faust.

Zurück zur Länderübersicht